Training „Fundamentals of Cyber Security”

Beschreibung

SecureLink bietet diesen Kurs an in Zusammenarbeit mit der Phoenix Contact Cyber Security GmbH als anerkanntem Kursanbieter für Cyber Security im international etablierten „TÜV Rheinland Functional Safety (FS) & Cyber Security (CySec) Training Program”.

Das Training dient der ausführlichen Vermittlung von wichtigem Grundlagenwissen in verschiedenen Themenbereichen von Cyber Security in Industrial Automation and Control Systems (IACS). Die Inhalte dieses Trainings sind abgestimmt auf die Inhalte und Anforderungen der Prüfung „Fundamentals of Cyber Security – TÜV Rheinland Cyber Security Training Program“ und dient daher als ideales Vorbereitungstraining für diese Prüfung. Die Prüfung ist Bestandteil des Trainings und wird direkt im Anschluss an das Training durchgeführt..

UPCOMING SESSIONS

Dates Location Language Fee
16-19.09.2019 SecureLink Munich German/English € 2.350,- € (zzgl. Mehrwertsteuer)
TBD. SecureLink Munich German/English € 2.350,- € (zzgl. Mehrwertsteuer)
TBD. SecureLink Munich German/English € 2.350,- € (zzgl. Mehrwertsteuer)

LEARNING OBJECTIVES

  • Netzwerk Grundlagen
  • TCP/IP Grundlagen
  • Technische Cyber Sicherheit
  • Organisatorische Cyber Sicherheit
  • Security Awareness in IACS
  • Standards, Rahmenwerke und Richtlinien
  • Wirksame Gegenmaßnahmen
  • Weitere Aspekte der Cyber Sicherheit

TARGET AUDIENCE

Meister, Techniker, Ingenieure, Software-und Hardware-Entwickler, Berater, etc. die in Design, Entwicklung, Betrieb, Wartung und Management von IACS involviert sind. Allgemein alle Personen mit einem Interesse daran Anforderungen und Ziele von Cyber Security in IACS zu verstehen.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Grundkenntnisse im Bereich IACS
  • IT-Anwenderkenntnisse

Mehrwert

  • Teilnehmer des Trainings erhalten ein breit gefächertes Grundlagenwissen im Bereich Cyber Security in IACS
  • Förderung einer gemeinsamen Sprache von IT und OT in Bezug auf Security und Safety
  • Erlangung des notwendigen Grundlagen-wissens zur Ablegung der Prüfung „Fundamentals of Cyber Security – TÜV Rheinland Cyber Security Training Program“
  • Training inkl. Prüfung werden als kostengünstiges Gesamtpaket durchgeführt

Rahmenbedingungen

Das Training wird von erfahrenen, von TÜV Rheinland anerkannten Trainern als Präsenztraining abgehalten. Die Dauer des Trainings beträgt typischerweise 3,5 Tage, inkl. einer 90-minütigen Prüfung am letzten Tag. In Abstimmung mit dem Kooperationspartner kann der Umfang auf 4 Tage erweitert werden.

Minimale Anzahl Teilnehmer:      4

Maximale Anzahl Teilnehmer:     10

Alle Teilnehmer erhalten die Trainingsunterlagen in gedruckter und gebundener Form sowie eine Teilnahmebestätigung ausgestellt von Phoenix Contact Cyber Security.

Bei bestandener Prüfung wird zusätzlich eine entsprechende Bescheinigung von TÜV Rheinland ausgestellt. Das Training und die Unterlagen sind aktuell in Deutsch und Englisch verfügbar.

Ansprechpartner

Christopher Proske
Lead Consultant IT/OT Security, ISO
E-Mail: [email protected]

Hier geht’s zur Anmeldung!