Security Maturity Report 2019

Die Resultate der Security Maturity Assessments in ganz Europa!

Seit 2016 haben Organisationen in ganz Europa das Angebot eines Security Maturity Assessments bei SecureLink in Anspruch genommen und dadurch eine strukturierte und messbare Einschätzung ihrer Cyber-Sicherheit erhalten. Dieser Report wertet die Ergebnisse statistisch aus und erlaubt so einen vergleichenden Einblick in Entwicklung und Stand der Cybersecurity. Verglichen werden dabei verschiedene Branchen, Firmengrößen und Aspekte wie Personal, Prozesse und Technologie sowie die Sicherheitsbereiche Prävention, Detektion und Incident-Response.

Einige interessante Fakten:

  • Obwohl inzwischen zwei Drittel der untersuchten Firmen zumindest Eckpunkte einer Cyber-Security-Strategie definiert haben, wird diese oft nicht konsequent angewendet, besonders in den Bereichen Prozesse und Technologie. Der Wille ist vorhanden, aber an der Umsetzung hapert es nach wie vor.
  • Obwohl das Risikobewusstsein größer geworden ist investieren viele Firmen noch exzessiv in Präventionsmaßnahmen wie Endpoint- und Perimeterschutz und vernachlässigen dabei die Detektion fortschrittlicherer Angriffe die gezielt durch die Lücken schlüpfen. Interessanterweise zeichnet sich ein Trend zum Einsatz externer Tools zur Threat Intelligence ab.
  • Finanzwesen & Recht ist der Sektor, der den höchsten Reifegrad in der Cybersicherheit aufweist. Erstaunlicherweise findet sich am anderen Ende der Skala der Einzelhandel. Generell erreichen viele Firmen nicht die definierte Untergrenze für Best-Practices in der Cyber Security.

Jetzt informieren: Wir bieten den Security Maturity Report zum kostenlosen Download an!

Gratis Download:

Exklusiv aus den Security Maturity Assessments der letzten zwölf Monate erstellt bietet der Security Maturity Report Einsicht in die Stärken, Schwächen und Herausforderungen, denen sich Organisationen und deren Cyber Security Teams stellen müssen.